Posts

Interessant für dich

Die Gen Y und ihre Chefs.

Bild
Während die Generation Y bereits mitten im Berufsleben steht, bereitet sich die Generation Z gerade darauf vor. Führungskräfte von morgen müssen wissen, dass jede Generation ihre typischen Werte hat. Und sie sollten wissen, wie sie die daraus resultierenden Konflikte im Unternehmen moderieren können.


Herr Lorenz, als Dozent für Personalmanagement und Führung: Gibt es besondere Erwartungen der Generationen Y und Z an ihre Vorgesetzten?


Junge Mitarbeiter wünschen sich wie alle Mitarbeiter gute Vorgesetzte, alles andere wäre  auch überraschend. Der gute Vorgesetzte hört zu, hält seine Zusagen ein, coacht und ist gleichermaßen am Wohl seiner Mitarbeiter wie des Unternehmens interessiert. Gefragt ist kein anderer Vorgesetzter als bisher. Neu ist allerdings, dass die Toleranzschwelle gegenüber nicht guten Vorgesetzten geringer ist.



Haben Sie hierfür eine Erklärung?


Diese Generation ist damit aufgewachsen, dass sie immer Wahlmöglichkeiten hatte. Von ihren Eltern gefördert und für jede Handlun…

Digital Marketing: Korbinian Spann denkt über SEO und SEA hinaus

Bild

Steinbeis-SMI-Dozent Alfred Lukasczyk: „Big Data-Analysen sind im HR eine falsch verstandene Zauberformel“

Bild

Mit der Master Thesis geht es erst richtig los

Bild